Home

 


 

 

Gedichte von Chen Li

德譯陳黎詩選


[INHALT]

Diktatoren(獨裁)     Ein Erinnerungsphoto: Das Standbild der Bunong(紀念照:布農雕像)

Regenzeit(戰爭交響曲     Eine Krieg-Symphonie(戰爭交響曲) mit einer Animation des Gedichts

Am Rande einer Insel(島嶼邊緣)     Massen(群體)     Die Wand(牆)     der Nachtfisch(夜間魚)

Die Zunge(舌頭)     Das schwarze Schaf(黑羊)      Mikrokosmen(小宇宙)     Eindruck des Meeres(海的印象)

Geliebte(情婦)     Winterreise hören in der Frühlingsnacht(春夜聽冬之旅)     Diktatur(獨裁)

Briefe aus Taiwan: Chen Li und die Grammatik der Unterdrückungvon Kristina Bier

 


Chen Li
geboren 1954 in Hualian auf Osttaiwan, wo er auch heute noch lebt. Englischstudium in Taiwan,
als Lehrer tätig. Schreibt Lyrik, Essays und Kritiken. Er ist ebenfalls als Übersetzer und als Organisator
von Lyrikfesten tätig. Seine Gedichte setzen sich oft mit dem Los seiner Heimat auseinander.
Er gilt als einer der innovativsten und aufregendsten Dichter schreiben in chinesischen heute angesehen.
 


Diktatoren 

Sie führen die Gesetze aus nach Lust und fälschen die Grammatik. 

Sie sind es gewohnt, den Singular im Plural zu gebrauchen.
Das Objekt gerät ihnen zum Subjekt. 

In der Jugend sehnten sie sich nach dem Futur,
im Alter sind sie versessen auf die Vergangenheitsform
. 

Keine Notwendigkeit für eine Übersetzung,
s
ie lehnen einen Wechsel ab. 

Fest steht der Satzbau,
f
est steht der Satzbau,
fest s
teht der Satzbau. 

Das einzig transitive Verb lautet niederhalten.

(1989)
Übersetzung:
Wolfgang Kubin

Inhalt   中文原詩

 

 

 

Ein Erinnerungsphoto: Das Standbild der Bunong

Ich weiß nicht, ob Rodin, als er „Die Bürger von Calais“ schuf,
sie
im Auge harte und von ihnen sich zu erheben verlangt hätte. Neun Anhänger
des Stammes der Bunong, neun hartköpfige Steine, in Reih
und Glied vor dem Polizeirevier.
In Eisen gekettet an Händen und Beinen, nicht an ihrer Seele
.
Wenn die große
Axt fällt und ihre Köpfe zu Boden fallen, wird ein jeder
zu einem anderen Stein. Ihr Rumpf wird immer noch ein
Standbild sein.
Aufrecht auf eigenem Boden. Jetzt
sitzen sie da und erwarten
das Urteil, erwarten die Hand der Machthaber, die sie
unsterblich formt:
Lamata Xianxian vom Clan der Yikanuo und seine vier Söhne,
Taluomu vom Clan der Kengtou und seine drei Brüder. (Selbst
seine Mutter
hatte er erschlagen, die ihm unter japanischem Druck zur
Aufgabe riet.)
Ihre Augen schauen nach vorn, in ihre Gesichter ist geschnitten bei ungleicher Aussprache
das W
ort der Bunong für Würdig“: Würdige Trauer,
würdige
Apathie, würdige Freiheit ... Sie sind Steine, vom Himmel gegeben.



Der D
ichter hrt ein Foto von neun Gefangenen an. Diese, Ureinwohner von Taiwan, hatten am 19. September 1932
in der Präfektur Taidong drei Polizisten
der japanischen Besatzungsmacht (1895-1945) getötet und waren ergriffen word
en.

(1993)
Übersetzung:
Wolfgang Kubin

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Regenzeit 

Soldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldat
Soldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldat
Soldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldat
Soldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldat
Soldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldatsoldat

 

Sold
atsoldatsoldatsoldatpengsoldatsoldatsoldatsoldatping
P
engpengpengpingpengpengpengpingpengpengpengping
Pingpengpengpingpengpengpingpengpengpingpengpeng
Pingpingpengpingpingpingpengpingpingpingpengping
P
engping   pengping   pingpeng   pingpeng   peng ping peng
Peng
          ping                    ping                                 peng
 
Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab
Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab
Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab
Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab
Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab Hügel Grab

(1995)
Übersetzung:
Wolfgang Kubin

Der Dichter merkt zu dem Spiel mit dem chinesischen Schriftzeichen bing ( , Soldat) an: Nimmt man einen Strich,
ob links oder rechts, vom unterenTeil des Zeichens weg, erhält man die Zeichen ping (
)  bzw. pang ().
Beide stehen lautmalerisch für einen Gewehrschuss. Isoliert man den oberen Bestandteil des Zeichens für Soldat,
so liest man das Zeichen für Hügel (q
iu:
).

 

D. Ü.: Pingpang ist im Sinne von Pingpong auch Tischtennis. Ebenso ist qiu ist als Sandhügel bzw. Grab in den Hügeln mehrdeutig.
Das graphisch gestaltete Gedicht, das seriell 16 Verse mit 25 Schriftzeichen enhält, wurde auf jeweils fünf Verse gekürzt.

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

 Eine Krieg-Symphonie

戰爭交響曲

Animation des Gedichts und Rezitation


(1995)

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Am Rande einer Insel 

Auf einer Weltkarte im Maßstab 1:40000
ist unsere Insel
ein unvollkommener gelber Knopf,
lose auf blauer
Uniform.
Meine Existenz
ist nun ein durchsichtiger Faden.
Dünner als ein Spinnen
netz geht er durch mein Fenster mit Meeresblick,
um mit aller Macht die Insel un
die See zusammen zu nähen.
 
Am Rande einsamer Jahre
, in der Falte, da sich
neue Jahre, alte Jahre ablösen,
kommt mein Gemüt einem
Album mit Spiegeln nahe,
kalt ist es erstarrt in den Wellen der Zeit.
Durchbl
ättert man das Album, erblickt man Seite für Seite
verschwommene Vergangenheiten, die he
ll aufblitzen in den Spiegeln. 

Ein anderer geheimer Knopf
ist dir wie ein unsichtbares Tonbandgerät an die Brust g
eheftet.
Deine und der Menschheit Erinnerung
wird immer wieder aufgezeichnet und abgespielt,
ein Tonband mit Liebe und Hass, Traum und Wirklichkeit,
Kummer und Leid.
 
Was du jetzt hörst, ist die
Stimme der Welt,
das Herzklopfen von dir, von allen Toten
und Lebenden.
Wenn du mit dem Herzen rufst,
werden alle Toten und Lebenden deutlich
mit dir zu sprechen beginnen.
 
Am Rande der Insel
, zwischen Schlaf
und Wachsein,
fasst meine Hand meine Exi
tenz wie eine Nadel,
die durch einen gelben Kno
pf hrt, von den
Inselbewohnern blank
gerieben, sie sticht mit aller Macht
ins H
erz der Erde hinter der blauen Uniform.

(1993)

Übersetzung: Wolfgang Kubin

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Massen

Einzeln wie ein Stottern
Der, der, der
Das zieht sich an wie 

Staub 

Wasser
Das ihn bindet 

Feuer
Das ihn brennt 

Was fließt, wird Form
Was stirbt, entsteht 

Die Erde, alles in allem

(1989)
Übersetzung: Peter Hoffmann, Jürgen Ritter und Vera Schick 

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Die Wand 

Sie hört uns weinen
Sie hört uns flüstern
Sie hört wie wir an den Tapeten kratzen
Angstvoll suchen nac Verlorenem
Ein Atmen, Schnarchen, Husten
Das riesig wird und so noch nie gehört
 

Die Wand, sie ist ein Ohr
Die Wand führt stummes Protokoll
 

Dem Nagel
Fehlt der Mantel, Schlüssel, Hut
Im Riß
Verzahnt sind Liebe, Tratsch und Streit

 

Da hängt die Uhr
Da hängt der Spiegel
Da hängt verlorener Tage Schatten
Abdruck von geträumtem Kuß

 

Von uns das Maß
Die Schwere
Und das Schweigen

 

Die Wand, sie ist ein Ohr
Riesig vor der Ohnmacht unseres Daseins

(1990)
Übersetzung: Peter Hoffmann, Jürgen Ritter und Vera Schick

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

der Nachtfisch

nachts wurde ich Fisch
ich habe nichts mehr und bin plötzlich reich und frei
amphibisch
 
Nihilismus? ja
so nihilistisch wie das grenzenlose All
ich schwimme durch eine Nacht
noch feuchter und dunkler als deine Vagina
bin überall zuhause
 
ja, das All ist meine Stadt
gleich wo ich hinunterschaue
von welchem städtischen Schwimmbad auch immer
ist Europa bloss
ein verschrumpelter Klumpen Schweinefleisch
Asien gleicht
einer kaputten Teeschale neben einem stinkenden Kanal
 
voll von eurer leeren
süssen Zuneigung sei sie
füllt sie mit dem abgekochten Wasser eurer Ethik und Moral

füllt sie mit eurem Badewasser, das alle zwei Tage erneuert wird
 

ich bin ein Habenichts und auch ein Fürchtenichts
als amphibisches Wesen
niste ich im endlosen Raum
niste in deinen täglichen nächtlichen Träumen
 
Wind und Regen trotzend bade ich mich

 lässig schwimm ich über deinen Himmel
schwimme durch alle deine Existenzen
denen du nicht entrinnst 

rühmst du dich noch immer deiner Freiheit?

komm, versetze dich in diesen Fisch
diesen Raum-Fisch, der plötzlich reich ist und frei
weil du ihn verlassen hast
 

(1994)
Übersetzung:
Rupprecht Mayer

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Die Zunge 

Ich hab ein Stück meiner Zunge in ihr Federkästchen getan. Jedesmal, wenn sie es aufmacht, um ihrem neuen Geliebten
 zu schreiben, hört sie mein Gestammel, das einer Reihe krakeliger Schriftzeichen gleicht und von Komma zu Komma
dem Kratzen ihres frisch gespitzten Stiftes folgt. Sie hält inne. Sie weiß nicht, dass es meine Stimme ist, sie meint, dass
ich für immer verstummt sei nach den Worten, die bei unserem letzten Treffen an ihr Ort gedrungen sind. Sie schreibt
noch eine Zeile und entdeckt dann, dass ihr das Schriftzeichen
(ai, „Liebe“), mit seinen vielen Strichen nicht schön
geraten ist. Sie greift sich meine Zunge, die sie für einen Radiergummi hält, und radiert und radiert voller Kraft auf
dem Papier herum, bis ein Blutfleck auf der Stelle zurückbleibt, wo vorher das Zeichen
war.

 (2000)
Übersetzung:
Rupprecht Mayer

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

 

Das schwarze Schaf 

Der jüngste, der das Gymnasium geschmissen hat und sich seither herumtreibt, ist das schwarze Schaf unter uns drei
Brüdern, obwohl er ein grünes Drachen-Tattoo auf dem Schenkel hat, und sein Herz so weich ist wie das seiner Mutter.
Mutter fährt ihr Leben lang mit dem Rad zur Arbeit und zahlt ihr Leben lang seine Schulden ab. Sie hofft immer  noch,
ihr Jüngster möge auf den rechten Weg zurückfinden. Mehrere Motorräder hat sie ihm schon gekauft. Auch Autos, und
sie sind alle verschwunden. Nun hat sie erneut hinter meinem Rücken Kredit aufgenommen, um ihm einen Wagen zu kaufen.
Der Wagen ist weiß, weiß wie Morgennebel im Winter. An jenem Morgen kam ich wieder in die Shanghai-Straße
und sah, wie sie sich mit einem Putzlappen an das geparkte Auto heranschlich und es sanft und kraftvoll polierte, als
wolle sie ein schwarzes Schaf weiß reiben. Rieb und rieb. Sie wusste, dass das  weiße Auto bald von der Bildfläche
verschwinden würde, und musste dem schwarzen Schaf ein weißes Fell nähen, bevor es erwachte.

 (1996)
Übersetzung:
Rupprecht Mayer

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

 

Mikrokosmen

53 Dreizeilengedichte

 1
im Mondlicht, das
zwischen zwei Hochhäuser sickert
spült er die Fernbedienung

他刷洗他的遙控器
用兩棟大樓之間
滲透出的月光

2
schnelles Abwärts-Glissando:
jemand hat am Fenster meiner Kindheit
eine Leiter angelegt

快速而下行的滑奏:
有人在我童年的窗口
放了一把梯子


3

was soll ich sonst sagen zu dem Schmetterling

der sich auf einem Baugerüst in der Innenstadt niedergelassen hat

ausser: ah, ah
 

對於駐足在鬧區工地鷹架上的
蝴蝶,我能說什麼?
除了啊、啊……

4
der Fernseher lud mich zu sich hinein
da entdecke ich auf meinem verlassenen Sessel
einen blattlosen metallenen Baum
 

它邀請我進入電視機
在我離開的座位上
我發現一棵沒有葉子的金屬樹

5
ein Hubschrauber kreist um die Dämmerung:
oft greifen wir nach der Stromleitung
und warten darauf, die Drachen unserer Jugend zurückzuholen
 

繞著黃昏旋轉的直升機:
我們常常抓著一條電線
等候拉回青春的風箏

6
sie hebt die blaue Haut des Wassers an
und zeigt uns, verborgen im Schatten des Meers
die Wachstränen, die wir verloren

她掀起藍色的水的肌膚
讓我們看見,藏在海的陰影裡
我們遺失的燭淚
 

7
ich warte, ich sehn' mich nach dir:
ein Würfel im leeren Becher der Nacht
will seine siebte Seite zeigen
 

我等候,我渴望你:
一粒骰子在夜的空碗裡
企圖轉出第七面

8
das Leben des Menschen
flüchtig wie Morgentau
und dennoch: nichts gegen die Sonne
 

朝露的人生,朝露的
人生,然而,然而
那照著的陽光是好的……

9
Bartok, Balzac,
immer wieder hämmern Rachen und Zunge
diese einfache kraftvolle geheime Depesche
 

巴爾托克,巴爾扎克:
我反覆用喉舌敲出
這幾個簡短有力的秘密電文

10
Grossereignis eines öden Wintertags:
ein Klümpchen Ohrenschmalz
landet am Schreibtisch
 

寂寥冬日裡的重大
事件:一塊耳屎
掉落在書桌上

11
wie Eis am Stiel, das aus den Mundwinkeln eines
Traums geschmolzene
Lächeln einer Sommernacht
 

冰棒般,自夢的嘴角
溶化開來的
夏夜的微笑

12
Tränen sind Perlen, nein, Tränen sind
Silbermünzen, nein, Tränen sind
abgefallene Knöpfe, von neuem anzunähen

眼淚像珍珠,不,眼淚像
銀幣,不,眼淚像
鬆落後還要縫回去的鈕釦

13
wer sich die Medaillen des Sommers und Herbstes verdient hat
kann sich im Alter nicht verweigern
dem Wintersportfest in Eis und Schnee und Staub
 

配戴夏與秋的獎牌
老年,無法拒絕
冰雪塵土的冬季運動會

14
ein kleiner Wasserfall hängt am Berghang
schmal und leise
ein kleiner Wasserfall erfrischte eine ganze Nacht
 

一條小瀑布懸掛在山腰處
水細聲小
一條小瀑布清涼了整個夜晚

15
der flugbereite Strommast könnte
zum Räucherstäbchen werden
bei Kurzschluss
 

想飛的電線桿有可能成為
一柱香,如果
電線走火

16
Liebeslogistik: Augenampeln
Zebrastreifenherzen, im Brandfall
Eifersuchtslöschfahrzeugschaos
 

愛情運輸學:眼睛的紅綠燈
心的斑馬線,因失火而
交通大亂的嫉妒的消防車

17
eine Formation, die dem Tod salutiert:
spazierende Schuhe, arbeitende Schuhe, schlafende
Schuhe, tanzende Schuhe

向死亡致敬的分列式:
散步的鞋子工作的鞋子睡眠的
鞋子舞蹈的鞋子……

18
in stahlkalter Nacht
der Beat kollidierender Leiber
Funken schlagend für ein Feuer
 

寒冷如鐵的夜裡
互相撞擊、取火的
肉體的敲打樂

19
ein Handschuh gibt einem Handschuh die Hand
drinnen, käsegleich
immer undeutlicher unsere gedrückten Gesichter
 

手套和手套握手
在裡面,乳酪般
愈擠愈模糊的我們的臉

20
alles Leid einer Nacht
wird tagsüber zu goldenen Ähren, erwartend
die nächste leidvolle Nacht, die sie erntet
 

所有夜晚的憂傷都要在白日
轉成金黃的稻穗,等候
另一個憂傷的夜晚收割

21
im grossen Labyrinth dieser chaotischen Welt
ist das einzige, was vielleicht vor dem Irregehen schützt
die kleine Landkarte deines Körpers
 

在巨大混亂的世界迷宮
唯一憑藉不至於走失的,也許是
你給的小小的肉體的地圖

22
Gras oder Rost? was läuft schneller?
fragt einer mich nach dem Frühlingsregen
beim alten Gleis
 

「草和鐵袙硍]得更快?」
春雨後,廢棄的鐵道旁
有人問我

23
nachdem er wieder und wieder den Weltrekord brach
stösst unser einsamer Kugelstosser
mit Wucht seinen Kopf weit weg
 

在不斷打破世界記錄之後
我們孤寂的鉛球選手,一舉
把自己的頭擲出去

24
das Weiss der Haut macht ein Muttermal
zur Insel: ich sehne mich nach dem weiten Wellenglanz
des Meeres unter deinem Kleid
 

一顆痣因肉體的白
成為一座島:我想念
你衣服裡波光萬頃的海

25
immer wieder schneidendes Gelächter
zehntausendfachen Schmerz will sie mit Kaiserschnitt gebären
keine Verrückte, dramatischer Sopran
 

她不是瘋婦;她是
一次次企圖用銳利的笑聲剖腹
生出千千萬痛苦的戲劇女高音

26
Sandalen zu jeder Jahreszeit: siehst du's

von meinen Füssen geschrieben, wandernd über die Tafel, den Staub

das freie Gedicht?
 

涼鞋走四季:你看到——
踏過黑板、灰塵,我的兩隻腳
寫的自由詩嗎?

27
ich bin ein Mensch
Einwegfeuerzeug
in einer dunklen Welt
 

我是人
我是幽暗天地中
用完即丟棄的一粒打火機

28
ungestüme Liebe schlug frohe Wunden
ich hab fünf Schachteln Grapefruitschweiss vergossen
bei dir sind einundzwanzig Haare entzwei
 

激烈的愛帶來的愉快的傷亡:
我流失了五箱葡萄柚的汗汁
你折斷了二十一根頭髮

29
ich mag die Einkaufstüten, die du dagelassen hast
ich packe neue Haikus hinein, Zitronenkuchen
und Bergstimmungen nach dem Regen

我喜歡你留下來的購物袋:
我用它裝新寫好的俳句,檸檬餅
雨後山色
 

30
ein hartgesottenes Weichtier
wohnt in der Hose, geht oft aus dem Haus zum Demonstrieren:
aufgeblasene, hochfahrende Nacktschnecke du

死硬派的軟體動物:
寄居在褲襠裡,不時出來示威
逞強的一隻無殼蝸牛

31
Ehe-Saga: die Einsamkeit eines Schranks plus
die Einsamkeit eines Schranks ergibt
die Einsamkeit eines Schranks.
 

婚姻物語:一個衣櫃的寂寞加
一個衣櫃的寂寞等於
一個衣櫃的寂寞

32
Rondo, mal forte, mal piano:
Wasserklosetts einer imaginären Republik spielen
ihre verschwommene Nationalhymne
 

忽強忽弱的迴旋曲:
虛無共和國的抽水馬桶又在演奏
它們含糊不清的國歌……

33
Wettsingen:
die null Jahre alten alten Zikaden

bringen den null Jahre alten jungen Zikaden "Happy birthday"
bei

爭鳴:
O歲的老蟬教O歲的
幼蟬唱「生日快樂」

 
34

zwei Bücher als Kopfkissen, so schlafe ich in schwüler Nacht am Boden

die Knie gekrümmt, die Beine angeln nach Versen
ich bin es selbst, das erste Haiku des Sommers

以兩本書為枕,溽夜席地
而臥,屈腿搖膝覓句的
我,是入夏第一首俳句

 
35

dieser Zug hat Betriebsstörung: wir hängen völlig in der Luft

zwischen fettleibigen Wolken und
Tagträumen, zu denen die Leitern zerbrochen sind

列車故障:我們懸宕在
肥胖肥胖的雲朵
和斷了梯的白日夢之間

 
36

die Reihe bewegungsloser Löschfahrzeuge vor sich
sitzt einer unbeachtet im Teehaus
vis-a-vis der Feuerwehr, innerlich brennend

一排靜止的消防車在他眼前
無人理會坐在消防隊前面
茶舖裡,那人心中的大火

 
37

ein Würfel im leeren Becher der Nacht

zeigt seine siebte Seite:
Gott, es gibt dich

一粒骰子在夜的空碗裡
轉出第七面:
神啊,你居然在


38

in einem von jungen Leuten frequentierten Teehaus entdecke ich meine Mutter

ich kann es nicht glauben und sehe sie unverwandt an, mein Freund sitzt

mir gegenüber und fragt: nach was für 'ner Puppe guckst du?

在年輕人常去的茶舖遇見我的母親
我不敢置信地盯著她。坐在對面的
友人問:你在看哪個美眉?

 

3
9
sie lauscht und lauscht am andern Ende der Leitung
chläft ein und lässt mich gefangen zurück
in den Drahtspulenschichten ihres Atems

她在電話另一端聽著聽著
睡著了,留下我一個人
淪陷在她層層呼吸的線圈裡

 
40

wie geschickt die Bedienung doch aufträgt und abräumt
nur deinen klebrigen Blick bemerkt sie nicht
der nicht so leicht abzuwischen ist von ihren glatten Armen

那女侍端盤清桌多輕巧
絲毫不知黏在她光滑
臂膀你目光之油膩難拭

 
41

die Insel des Schildkrötenbergs ist eine Schildkröte, sie wandert

langsam übers Meer, macht den Fahrgast zum Hasen, schläfrig vom Blau

des Himmels und des Meeres hat er beim Aufwachen das
Rennen schon verloren

龜山島是一隻龜,徐游於車窗外的海上,讓
窗內的旅者成為龜兔賽跑裡快捷的兔,因混淆
不清的海天之藍昏昏欲睡,醒來對手已不見

42
Liebesfreud: in der U-Bahn sagt das Handy
ich komme; Liebesleid:
der Anruf wird auf die Mailbox umgeleitet

愛之喜:捷運車上,手機
說我到了;愛之悲:
您的電話將轉入語音信箱

 
43

Astronomen haben den zehnten Planeten im Sonnensystem gefunden

schreibt die Zeitung: endlich entdeckst du am Tisch, weggerollt von fünf Äpfeln und

vier Nektarinen die bittere Birne, mein Geschenk

報紙上說天文學家宣布發現太陽系第十顆
行星:你終於注意到餐桌上五顆蘋果,四顆
水蜜桃外,滾得遠遠的那一顆我送的苦梨

 
44

ich parke am Strassenrand, betrachte liegend den blauen

Himmel über meiner Nase, auf ihrer Spitze ein Insekt, wie auf
einem Gipfel
für einen Moment ist mein Körper eine Bergkette meiner Heimat

停車路邊,臥看鼻外清澄的藍天
一隻小蟲在我鼻尖,彷彿在峰頂
此際,我的軀體是家鄉的一列山

 
45

nach dem Aufstehen wandert kühles glibberiges Tofu Stück für

Stück in den Mund, ein ganzes Zünglein nach dem anderen:
Liebesgeflüster, das nie verdirbt, ein Zungenkuss
 

晨起,一片片冰涼的豆花入口
如一次次完整的舌頭:這是
絕不會變質的花言巧語,舌吻

46
Tag um Tag - Fäden aus Salzkörnern zerrissener Netze
musikalische Fäden aus alten Wunden, Stich für
Stich, Stern um Stern vernäht zur heutigen Nacht

日日,從破漁網拆下的鹽粒之線
從舊傷口拆下的音樂之線,一
針一針,一星一星……縫成今夜

 
47

was ist das Grösste? das All? der Kaiser? Gott?
der Tod? BH-Schalen der Grösse G? Essen?
ich mach jetzt erst mal ein grosses Geschäft

誰最大:宇宙最大?皇帝最大?神最大?
死最大?G罩杯最大?吃最大?
——
我先去大便

48
als die Götter die Menschenwelt passierten, da bekamen sie Lust
ausgelassen zu tanzen; zu hoch ihre Stöckelschuhe

das Wüten des Erdbebens zu ihren Füssen konnten sie nicht sehen
 

諸神們路過人間隨興起舞狂歡
太高了,他們的高跟鞋
讓他們看不見腳下地震的慘烈

49
Mutter meinte an Neujahr essen wir draussen, mit meinem Bruder

der nur für ein paar Tage kommt; wir assen draussen und sahen

vor dem Fenster leuchtendes Gras und Wolken am Himmel

母親說過年到外面吃飯,跟回家
幾天的弟弟。我們到外面吃飯
看窗外明亮的草地,天上的雲

 
50

schiefe Metaphern, unethische
Ethik: der Gedichte
gütige Liebe

歪曲的比喻,不倫的
倫理:仁慈的
詩的愛

 51
gib dem Tod ein Zimmer mit Frühstück
in deiner Hosentasche, koste Neugier und Furcht aus
doch nur Probebetrieb, melde die Pension nicht an

讓死亡在你的口袋民宿一夜
體會你對它的好奇與膽怯:
可以試吃試睡,但非正式營業


52

wir verstricken uns immer mehr in die Form des Gedichts

während die Welt sich immer chaotischer aufbaut, wie der
Turm von Babel
wir stützen durch Erfindung ein schiefes Buch

我們對詩的形式愈陷愈深,而世界
依然像拔地而起的巴別塔愈築愈亂
依賴虛構,我們維持了一本傾斜之書

 53
ich möchte die Form meiner Gedichte verkleinern, kleiner
als eine Diskette, aber größer als die Welt, ein
Mikrokosmos, der kopiert werden kann, und ersetzt

我要縮小我的詩型,比磁
片小,比世界大:一個
可複製,可覆蓋的小宇宙


(1993)

Übersetzung:
Rupprecht Mayer

Inhalt   

 

 

 

 

Eindruck des Meeres 

verwickelt immer in ein riesiges schamloses Bett
diese zügellose Frau den ganzen Tag
mit ihrem Vagabund
mit einer großen wasserblauen Decke mit weißen Spitzen
drängeln
                  hin
drängeln
                  her

(1974)
Übersetzung: Jörg Liu

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Geliebte

meine Geliebte ist eine Gitarre mit lockeren Saiten
in deren Gehäuse sich ihr nackter Körper mit glatter Haut versteckt
der auch nicht durch das Mondlicht zu sehen ist

manchmal hole ich sie hervor
nehme sie in den Arm, leicht
streichle ich ihren kalten Hals und Rücken
die linke Hand spannt die Saiten, die rechte prüft den Klang
so verfahre ich solange
bis sie eine richtige Gitarre mit sechs gespannten Saiten ist
die darauf wartet

 

daß das Spiel beginnt, aber
plötzlich
brechen   
 die Saiten

(1974)
Übersetzung: Jörg Liu

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Winterreise hören in der Frühlingsnacht
geschrieben an Fischer-Diskau 

Diese Welt ist alt,
ie trägt so schwer an Liebe wie auch an Nichtigkeit;
Auch der Löwe in Deinem Gesang ist alt geworden,
obwohl er es noch immer liebt, unter der Linde der kindheit anzulehnen
und nicht gern einschlafen will. 

Schlaf ist vielleicht gut, wenn
die vergangene Zeit wie Eis- und Schneeschichten
Trauer und Quälerei in der menschlichen Welt bedeckt;
es ist vielleicht gut, daß es im Schlaf Blumen gibt,
wenn das einsame Herz immer noch in der Ode das Grün sucht. 

Frühlingsblumen blühen in der Winternacht,
eiße Tränen sind auf dem Grund des Sees gefroren:
die Welt lehrt uns Hoffnungen, lehrt uns aber auch Enttäuschungen;
Unser Leben ist ein dünnes Papier, das wir nur einmal besitzen.
Es wird von weißem Rauhreif und Staub, Seufzen und Schatten ausgefüllt.
 
Wir träumen auf einem Papier, das sehr leicht reißt;
obwohl es klein und dünn ist, erleichtern wir nicht das Gewicht des Traums.
Wir pflanzen Bäume in weggewischten und wieder weggewischten Träumen.
Doch wenn wir traurig sind,
kommen sie nebenbei zurück.
 

Winterreise
hören in der Frühlingsnacht,
Dein heiserer Gesang ist ein Traum des Traumes,
läßt mich mit Winter und Frühling reisen.

(1988)
Übersetzung: Jörg Liu

Inhalt   中文原詩

 

 

 

 

Diktatur

 Sie sind die Juristen, die willkürlich die Grammatik umschreiben: 

Den Singular erheben sie zum Plural,
das Objekt beansprucht die Position des Subjekts. 

Solange sie jung sind, sehnen sie sich nach der Zukunft,
solange sie alt sind, schwärmen sie von der Vergangenheit. 

Unnötig wird jede Übersetzung,
zurückgewiesen jede Veränderung. 

Starre Satzmuster.
Starre Satzmuster.
Starre Satzmuster. 

Das einzige transitive Verb: unterdrücken.

(1989)
Übersetzung:
Kristina Bier

Inhalt   中文原詩